8 Gründe, warum Zwerchfellhernie und Sondenabhängigkeit zusammenhängen können

8 Gründe, warum Zwerchfellhernie und Sondenabhängigkeit zusammenhängen können

Abgesehen vom lebensgefährlichen Zustand unmittelbar nach der Geburt, vom Lungenhochdruck, der noch einige Monate lang lebensbedrohlich sein kann, von den unterschiedlichen Atemschwierigkeiten, wird oft eine langfristige Problematik unterschätzt, die die Zwerchfellhernie mit sich bringt und die einem nicht sofort in dem Sinn kommt: die Essstörungen oder in einer noch heftigeren Form: die Sondenabhängigkeit. Wie kommt diese Sondenabhängigkeit zustande und wie kann man sie vermeiden?