Anorexia Nervosa: was ist das?      

Die Magersucht im Jugendalter ist eine schwere und potenziell lebensbedrohliche Erkrankung, die zu 90% Mädchen und junge Frauen betrifft, aber auch Jungen und junge Männer können daran erkranken. Das Durchschnittsalter bei Erkrankungsbeginn liegt bei 13-14 Jahren, es gibt aber auch schon Kinder im Grundschulalter, welche bereits die typischen Symptome der Magersucht zeigen.

Hauptsymptome sind die aktiv gewollte, stark reduzierte Nahrungsaufnahme (zB nur eine sehr geringe Kalorienmenge, übertrieben „gesunde“ Ernährung, komplettes Weglassen bestimmter Lebensmittelgruppen) sowie die bewusst herbeigeführte Gewichtsabnahme (bei Jugendlichen unter die 5. Altersperzentile und/oder ein Gewichtsverlust von mehr als 20% innerhalb von sechs Monaten).

Wie können wir Ihnen und Ihrem Kind helfen?          

Wir haben seit über 40 Jahren eine fundierte Erfahrung mit dieser schweren Erkrankung und ihrer Nebenwirkungen sowie eine gute Kenntnis der Fachliteratur und der wissenschaftlichen Studienlage.

Wir haben auch nach 35 Jahren stationärer Behandlung die enormen Vorteile der Telemedizin erkannt und wenden diese nun auch bei der Anorexie in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzt*innen Ihres Kindes an. Ihr Kind kann zuhause im geschützten familiären Rahmen gesund werden und wir beraten, coachen und begleiten den erkrankten Jugendlichen und die ganze Familie dabei. Wenn angebracht, auch getrennt voneinander. Je früher die Behandlung einsetzt, desto größer die Erfolgschance und desto geringer die Gefahr einer Chronifizierung! Sehr gerne sind wir für ein beratendes Erstgespräch (live oder über Videotelefonie) für Sie da!

Welches Programm bietet NoTube?

Das Weight-Doc Programm ist ein internetgestütztes Programm zur Therapie und Behandlung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit schweren Essstörungen. Es berücksichtigt jüngste wissenschaftliche Erkenntnisse auf dem Gebiet der telemedizinischen Therapie von Essstörungen, sowie die aktuellen Empfehlungen der britischen NICE und deutschsprachigen S3-Leitlinien zur Behandlung und Management von PatientInnen mit Anorexia Nervosa, Bulimia nervosa und Binge Eating Disorder.

In einer 2019 publizierten wissenschaftlichen Arbeit von NoTube in Verbindung mit der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Universität Graz wurde die gesamte Datenlage über internetgestützte Therapien bei Essstörungen gesammelt und bewertet und daraus Empfehlungen abgeleitet, welche im Weight-Doc Programm implementiert wurden. Das Weight-Doc Programm ist damit das erste evidenzbasierte telemedizinische Therapieprogramm für Jugendliche mit Essstörungen wie Anorexie in Österreich.

Der Behandlungsplan ist in zwei Elemente aufgeteilt:

  1. Medizinische Vordiagnostik (Assessment)
  2. Internetgestützte Therapie – Weight-Doc Programm

Klicken Sie hier, um die Gebühren für das WEIGHT-DOC Programm zu sehen:

KOSTENÜBERSICHT