Das ist Sophia!

Sondenfrei seit 2015
Das ist Sophia!
Ohne Sonde!

Die kleine Sophia lebt mit ihrer Familie in Tirol, Österreich. Sie wurde in der 35. SSW mit einer Ösophagusatresie geboren. Nach multiplen Operationen war die medizinische Situation stabilisiert, doch Sophia begann nicht, oral zu essen. Sie hatte eine Sondenabhängigkeit entwickelt, hing 21 Stunden täglich an der Jejunalsonde. Ihre Eltern entschieden sich, Sophia für das Netcoachingprogramm anzumelden, dieses wurde am Ende Mai 2015 gestartet. Erstmals begann Sophia, sich für Nahrung zu interessieren und diese schließlich auch oral aufzunehmen. Die letzte Sondierung erfolgte Mitte Juli 2015. Seither isst und trinkt Sophia ausschließlich oral und entwickelt sich prächtig.

From the parents

Wie hat Ihr Alltag ausgesehen, bevor Sie an einem der Programme von NoTube teilgenommen haben?

21 Stunden Dauersondierung überJejunalsonde mit 3 Stunden Pause am Tag. Jegliches Essen verweigert. Kein Interesse am Essen.

An welche besonderen Erfahrungen während der Teilnahme an einem unserer Programme denken Sie gerne zurück?

Dass Sophia auf einmal an Essen interessiert war und angefangen hat zu essen. Alles hat sie in den Mund gestopft. Wir konnten Sophia aufheben ohne an die Ernährungspumpe zu denken.

Haben Sie und Ihr Kind sich während des Programms von den NoTube Experten gut beraten und ernst genommen gefühlt?

Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt und man merkte sofort, dass das Team einfach total viel Erfahrung mit den “Sondenkindern” hat.

Wie hat sich Ihr Alltag verändert, seit Sie an einem unserer Programme teilgenommen haben?

Entspannter, freier, normaler.

Was waren die schönsten Momente und Erlebnisse nach Programmende, die Sie mit Ihrem Kind hatten?

Dass Sophia begann grobe Stücke zu schlucken und nicht mehr ausspuckt.

 

Sophia's tube weaning story Sophias tube weaning story 20160122_151216 (1) img20150906wa0006 (1)